Für unser Vereinsmitglied Nils Politt stand vom 10. – 12.1.2014 der Start zur Saison 2014 mit den Bremer Six-Days an. Und damit er auch reichlich Unterstützung bekam, machte sich eine Reihe von Komet-Mitgliedern mit auf den Weg nach Bremen.

Foto: Wolfgang Schaaf

Foto: Wolfgang Schaaf

Pünktlich zum Start der ersten Etappe des UIV-Cups, wie das U23-Sechstagerennen seit geraumer Zeit heißt, waren alle in der Halle. Bei dieser ersten Etappe merkte man Nils an der Seite seines Partners Achim Burkart noch etwas den fehlenden Bahntritt an. Kein Wunder, schließlich war er noch bis Weihnachten auf Mallorca zum Grundlagentraining für die neue Straßensaison. Seine Konkurrenten hingegen hatten durchweg schon einige Sechstagestarts u.a. in Gent und Rotterdam in den Beinen. Trotzdem reichte es zu einem guten vierten Platz unter 12 Teams aus ganz Europa. Während Nils danach die Beine hochlegte und sich erholte, erlebte der Fantross, dass in Bremen nicht nur sportlich viel los ist. Viele alte Bekannte traf man. Sogar zwei ehemalige Vorsitzende der R.V. Komet-Delia sah man nach langer Zeit mal wieder. Ein großes Hallo !!! Nach kurzer Nacht standen aber um 12 Uhr alle wieder am Start zur zweiten Etappe des UIV-Cups. Vater Jörg Politt hatte sich in der Nacht eine neue Taktik überlegt und schon lief es besser. Platz 2 nach einer grandiosen Leistung war das Ergebnis.

sixdays bremen 3

Foto: Wolfgang Schaaf

Danach ging es für einen Teil der Komet-Truppe wieder heim nach Köln bei strömendem Regen, während für Nils noch die beiden restlichen Läufe anstanden. Die Bremer Six-Days endeten für ihn auf einem hervorragenden dritten Gesamtrang. Geschlagen nur von den eingespielten Teams Stefan Schneider (VCS Köln)/Pascal Ackermann sowie den Niederländern van Zijl/Caspers. Nun geht es kommendes Wochenende nach Berlin. Auf jeden Fall ein aufregendes Wochenende in Bremen und dem challenge-magazin-Team um den ehemaligen Komet-Vorsitzenden Wolfgang Schaaf ein ganz herzlichen Dankeschön für die Unterstützung bei der Planung dieser Bremen-Tour. Auf ein Neues in 2015 – vielleicht dann mit Nils Politt beim „großen“ Sechstagerennen!?

Foto: Wolfgang Schaaf

Foto: Wolfgang Schaaf

 

 

Tagged with →  

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →