Nils und Joshua starteten am Samstag bei einem Straßenrennen in Lommel (Belgien). Das Rennen ging über 80 km und immer wieder versuchten es einige Fahrer dem Feld zu entkommen. Doch Joshua und Nils waren sehr wachsam und hatten das Rennen gut unter Kontrolle. Als noch 4 Runden zu fahren waren hatte sich vorne eine Ausreißergruppe mit 5 Fahrern gebildet. Nils startete einen Vorstoß und Joshua schottete hinten das Feld ab. Schnell konnte Nils zur Spitze aufschließen. Es kam zu einem Sprint von 5 Fahrern. Auf einer langen Zielgrade setzte Nils schon früh zum Schlussspurt an und kam mit einer Radlänge Vorsprung als Sieger ins Ziel. Joshua wurde zweiter im Sprint des Hauptfeldes und somit siebter in Lommel.

Sonntag ging es dann nach Dinslaken. Der Kurs geht dort durch ein Gewerbegebiet und gestaltete sich als richtiger Flitzerkurs. Ständig wurden Attacken gefahren doch kein Fahrer konnte sich entscheidend vom Feld absezten. Joshua und Nils versuchten es auch einige Male. Am Ende bereiteten sie sich auf den Sprint vor und Nils zog Joshua den Sprint an. Joshua kam dann mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Moritz Richter als Sieger ins Ziel. Nils wurde noch dritter. Glückwunsch zu den beiden Podiumsplätzen.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →