Nils konnte sich einen hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung bei der intern. Niedersachsenrundfahrt für Junioren sichern. Dank der

Rennmannschaft Sportforum Kaarst konnte Nils als Gastfahrer in deren Mannschaft starten.
An der Seite von seinem Madison Partner Nils Schomber, Stefan Schneider, Manuel Hoffmann, Volker Bolte und Marius Eichler ging er Freitag zur ersten Etappe an den Start. Diese ging über 66 km. Es war ein schnelles Rennen, das wegen der schwülen Witterung schon für ein paar Ausfälle sorgte. Zum Schluss wurde es auch ein wenig hektisch, sodass Nils sich entschied nicht in den Spurt einzugreifen und im Hauptfeld die Ziellinie passierte. Als erste Halbetappe der zweiten Etappe stand ein Zeitfahren über 8,8 km auf dem Programm. Nils wurde bei diesem Zeitfahren 5. mit einer Zeit von 11:30 min. und war zweitbester Deutscher hinter Arne Egner. Die zweite Halbetappe ging über 96 km. Hier kam es zu einem Massenspurt, den Pascal Ackermann aus der Pfalz für sich entscheiden konnte. Nils kam mit dem Hauptfeld ins Ziel. Da der Däne Mads Schmidt-Würz (Junioren Zeitfahrmeister von Kopenhagen 2011) das Rennen aufgab, lag Nils nun auf dem 5. Platz der Gesamtwertung mit 21 Sekunden Rückstand auf den führenden Krigbaum (DEN). Bei der letzten Etappe über 115 km war dann taktieren angesagt, denn sobald einer der Vorderen der Gesamtwertung einen Angriff startete wurde dieser direkt wieder eliminiert. Sodass es auch in dieser Etappe wieder zu einem Massenspurt kam. In der Zieleingangskurve gab es leider einen Sturz und Nils musste eine Vollbremsung hinlegen. Er erreichte aber immer noch als 14. das Ziel, sodass sein 5. Platz in der Gesamtwertung nicht in Gefahr war
.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →