Am heutigen Sonntag sicherte sich Nils Politt in souveräner Art und Weise den Sieg in Köln Mühlheim vor seinem Vereinskameraden Benjamin Lippok.

Bei Dauerregen attackierte Nils bereits in der zweiten von 33 Runden und fuhr schnell einen Vorsprung raus. Dieser wuchs kontinuierlich an und so war es eine Frage der Zeit wann Nils den Rundengewinn vollziehen konnte. Kurz darauf hatte Nils ein Schlagloch erwischt und Schaden am Hinterrad. Auf der Zielgerade wechselte er das Hinterrad und holte nach nur zwei Runden das Feld wieder ein. Wer glaubte das Nils nun Ruhe geben würde sah sich getäuscht. Bei seiner erneuten Attacke konnte diesmal Benjamin folgen so konnten beide dem Feld enteilen. Tolle Vorstellung von Nils und Doppelsieg für die Komet.

Joshua Huppertz hat an diesem Wochenende die Komet bei den beiden schweren Bundesligarennen in Illsfeld Auenstein in Baden Würtemberg vertreten und konnte dort am Samstag den 40.Platz und am Sonntag den 18.Platz erreichen. In der Gesamtwertung der Bundesliga belegt er nun Platz 58.

Am kommenden Wochenende starten Nils und Joshua bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Luckau. Wir drücken die Daumen.

 

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →

One Response to Doppelsieg in Köln Mühlheim durch Nils Politt und Benjamin Lippok

  1. Achim Michels sagt:

    Superklasse und das bei dem Sauwetter ! Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und viel Glück bei den DM an den kommenden Wochenenden (gilt natürlich auch für Joshua !)