Tolles Mannschaftsergebnis für die Kometen in Stolberg

Bei sommerlichen Temperaturen standen am Samstag Boris Czysch, Torsten Pütz und Björn Stell in Stolberg-Gressenich am Start. Die Strecke ist ein ständiges Auf und Ab und erinnert ein wenig an eine Achterbahnfahrt und wird durch die schlechten Straßenverhältnisse nicht leichter.



Vom Start weg ging es zügig los und die ersten Attacken folgten, nach etwa 20 Runden konnten sich 4 Fahrer vom Feld absetzen und einen kleinen Vorsprung rausfahren. Da das Feld sich nicht wirklich in der Nachführarbeit einig war versuchte Boris mit einem weiteren Fahrer nachzuspringen. Es folgten kurz darauf 3 weitere Fahrer an deren Hinterrad Björn sprang. Schnell wurde die Lücke zu Boris und seinem Begleiter geschlossen und zu sechst ging es in Richtung Spitzengruppe. Allerdings dauerte es rund 10 Runden bis diese Gruppe gestellt werden konnte, da eigentlich nur 4 Fahrer bereit waren ordentliche Führungen zu fahren.



Die Spitzengruppe bestand schließlich aus 10 Fahrern die 15 Runden vor Schluss bis auf ein paar Meter ans Hauptfeld ranfuhren, auch weil Torsten sehr mannschaftsdienlich das Feld zusammen mit einigen Aachener Sportskollegen einbremste.



In der Spitzengruppe wurde sich verständigt die Überrundung nicht zu vollziehen und so konnten sich Björn und Boris das Finale des Hauptfeldes, welches 3 Runden vor Schluss gefahren wurde, von hinten angucken. Dabei sprintete Torsten auf einen guten 15. Platz.



Die Spitzengruppe hatte also noch 3 Runden zu fahren und es wurde sich belauert. In der vorletzten Runde nahm sich Boris ein Herz und attackierte auf der ansteigenden Zielgeraden, wurde aber in der Gegensteigung gestellt und Clemens Beyer setzte die entscheidende nächste Attacke. Dieser konnte keiner folgen und er fuhr schließlich mit rund 10 Sekunden Vorsprung durchs Ziel. Im Zielsprint war gegen die erfahrenen Männer wie Ralf Dick und Jörg Grünefeld kein Kraut gewachsen und so kamen Björn als Sechster und Boris als Achter ins Ziel.



Insgesamt ein tolles Mannschaftsergebnis mit den Plätzen Sechs, Acht und Fünfzehn für die Kometen.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →