Sören Laga und Nils Politt werden Deutsche Meister im Zweier Mannschaftsfahren (Madison)

Herzliche Glückwünsche von den Kometen. Weiter so, das ist Klasse.Am gestrigen Sonntag konnten unsere beiden Nachwuchsfahrer Sören Laga und Nils Politt in überzeugender Art und Weise die Deutsche Meisterschaft im Zweier-Mannschaftsfahren auf der Radrennbahn in Köln-Müngersdorf erringen. Sie wandeln damit auf den Spuren Ihres Betreuers und Komet-Ehrenmitglieds Josef Kristen.

Nachdem Sie in der Anfangsphase noch der Spurtgewalt Ihrer Mitstreiter unterlegen waren – hier tat sich vor allem die pfälzische Mannschaft Ackermann / Jaspers hervor – setzen die beiden nach einem Drittel des Rennens eine beherzte Attacke. Diese führte zunächst zum Gewinn zweier Punktwertungen. Gemeinsam mit der zwischenzeitlich aufgeschlossenen zweiten NRW-Mannschaft Stefan Schneider (VCS Köln) / Lukas Jürss (Titan Leverkusen) konnten Sie schließlich einen Rundengewinn vollziehen.
Nun konnte nur noch ein Sturz den Triumph verhindern. Glücklicherweise fuhren die beiden das Rennen taktisch klug zu Ende und konnten sich von ihren begeisterten Fans als neue Deutsche Madison-Meister feiern lassen. Selbst der Bundestrainer zollte großes Lob und machte den beiden Hoffnung auf zukünftige internationale Einsätze.

Hervorzuheben ist neben der meisterlichen Führung von Josef Kristen nicht zuletzt auch die Arbeit des NRW-Trainers Markus Schellenberger, der hier nach dem Gewinn des 4er-Mannschaftstitels vor zwei Wochen in Cottbus einen Doppelsieg mit seinen Schützlingen feiern konnte.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →