Unsere U17 Fahrer Sören Laga, Benjamin Lippok und Nils Politt bestritten heute zusammen mit Stefan Schneider vom VCS Köln bei kühlen vier Grad ein Rennen in Belgien. In Rotheux bei Lüttich mussten 11 Runden a 5 KM auf einem selektiven Rundkurs absolviert werden.


Stefan Schneider, Sören Laga, Nils Politt und Benjamin Lippok


55 Starter bogen direkt nach dem Start scharf rechts ab in eine enge schnelle Abfahrt. Am Ende der Abfahrt folgte eine 90 Grad Linkskurve und kurz danach begann direkt eine Steigung auf der der Wind von vorne drauf stand.In der dritten Runde attackierte Stefan Schneider und konnte gemeinsam mit vier weiteren Fahrern einen kleinen Vorsprung herausfahren. Zwei Runden später machten sich Nils und Sören mit einem Belgier auf die Verfolgung und konnten schnell zur Spitze aufschließen. In diesem Moment erlitt Stefan Schneider leider einen Reifenschaden und musste das Rennen beenden.


Stefan Schneider und Nils Politt in Aktion


Die nun siebenköpfige Spitze fuhr schnell einen Vorsprung von 1:30 Minuten auf das klein gewordene Feld herraus. In diesem befand sich noch Benjamin. Zwei Runden vor Schluß erwischte dann auch leider Sören die Defekthexe. Ebenfalls Reifenschaden am Hinterrad. In diesem Moment bekam Benjamin nach Erkältung in der letzten Woche Schwierigkeiten am Berg und konnte dem Tempo des Feldes nicht mehr folgen.



So musste Nils in der Spitzengruppe die Kohlen aus dem Feuer holen. Die 5 Belgier in der Spitze ließen Nils nicht aus dem Auge und vereitelten jede seiner Attacken. Am Ende sprang ein toller 6. Platz und seine erste Platzierung heraus.

Herzlich Glückwunsch

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →