18. Frühjahrsklassiker "Rund um Rhede" – Bitburger Classics

Am Sonntag stand für die Kometen das erste Saisonrennen auf dem Programm, der Frühjahrsklassiker in Rhede.
18. Frühjahrsklassiker "Rund um Rhede" – Bitburger Classics

Am Sonntag stand für die Kometen das erste Saisonrennen auf dem Programm, der Frühjahrsklassiker in Rhede.
Zur Strecke: Auf einem wirklich einfachen und somit auch sturzanfälligen 1,5km langen gut rollenden Kurs war eine Distanz von 60km zu absolvieren.
Am Start waren die Kometen Dennis Jaekel, Björn Stell, Frank Sauer (mit Freundin als Beistand), Lars Czympiel und Daniel Wincierz (startet für RG ROWE MOTOROIL).
Das Rennen war von Beginn an sehr hektisch und es kam zu mehreren Stürzen in der Mitte des Fahrerfeldes.
Immer wieder gab es Ausreißversuchen, an den mehr als einmal auch die Kometen beteiligt waren, diese wurden jedoch vom großen Fahrerfeld jedes Mal wieder gestellt.
Gegen Mitte des Rennens ging dann eine 3 Mann starke Gruppe, die sich bis zum Schluss behaupten sollte. Ein Fahrer aus dieser Führungsgruppe musste abreißen lassen und fiel zurück ins Hauptfeld, aus dem dann mit einer starken Attacke Daniel Wincierz nach vorn fuhr und den Anschluss an die beiden führenden Fahrer herstellen konnte.
Die restlichen Kometen konnten sich über das gesamte Rennen gut im vorderen Drittel des Feldes behaupten und boten durchweg eine gute Leistung.
Fünf Runden vor Schluss orientierten sich alle Kometen noch weiter nach vorn um evtl. im Sprint des Hauptfeldes noch etwas zu versuchen.
Lars stürzte leider drei Runden vor Schluss da ein Fahrer vor ihm durch einen Reifenplatzer zu Fall kam und es für ihn keine Chance mehr gab auszuweichen.
Von dieser Stelle gute Besserung und gutes Heilfleisch.
Im Sprint des Hauptfeldes entging Frank dann nur knapp einem Sturz und Dennis wurde so ungünstig eingebaut dass ihm ein Ergebnis unter den ersten 10 versagt blieb, Björn konnte leider nicht mehr entscheidend in das Finale eingreifen und beendete das Rennen im Hauptfeld.
Die Gruppe um Daniel Wincierz konnte das Feld bis zum Schluss auf Distanz halten und den Sprint um den Sieg konnte er für sich entscheiden!
Herzlichen Glückwunsch zur starken Leitung und zum Aufstieg in die B Klasse Daniel! Besser kann man es nicht machen.

Im Rennen der KT und AB-Klasse standen die Kometen Daniel Proske und Timm Rüger am Start. Bei bestem Wetter ging es auf die Hatz über 90 Kilometer. Beide konnten das Rennen ohne Probleme beenden. Diverse Ausreißergruppen wurden vom Feld immer wieder gestellt, die letzte erst in der Finalrunde. Timm hat sich noch in den Endspurt eingemischt, was ihm den 20. Platz und den Gewinn der Wertung des besten B-Fahrers einbrachte.

Im Frauenrennen waren die Kometen durch Julia Sauter als Einzelkämpferin vertreten. Julia konnte sich im sehr stark besetzten Feld behaupten und dort auch das Rennen beenden.

Somit ein viel versprechender Saisonstart für alle Kometen……

Nächste Woche geht es weiter beim Frühjahrsklassiker Köln Schuld Frechen.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →