Drei Familien fanden sich in Breskens Holland ein, um ein wenig Windkante zu fahren…..
Der Erfolg dafür…
Drei Rennen hatte Jörg Polit für unsere Jungs Nils und Sören in Belgien festgemacht. Eigentlich sollte auch Matthias mitfahren, aber leider hatte er vor drei Wochen hoffentlich seine letzte Knieoperation und war deshaslb nur mit Krücken unterwegs.
Das erste Rennen direkt am ersten Ferientag, war so zum Warmfahren, Sören vierter und Nils leider Plattfuß.
Danach wurde die Woche fleißig träniert und der Wind war nicht ohne. Das gute Essen, die frische Luft und Tour de France am Laptop taten das übrige um
am nächsten Wochenende die nächsten Rennen anzugehen.

Hier führte noch der belgische Meister, Sören fuhr dann aber 7 Runden mit ca. 15-20sek Vorsprung vor drei weiteren Ausreißern.

Nils in Aktion

Die letzten zwei Runden ließ sich Sören zurückfallen um in der Schlußrunde den Sprint zu gewinnen.
Nils wurde achter.

ein Küsschen in Ehren kann keiner….

Auch das nächste Rennen, vorher wurde noch am Campingplatz abgebaut, konnte Sören wiederum gewinnen und Nils einen guten achten Platz einfahren.
Camping macht einfach Spaß!

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →