Am Sonntag war eigentlich um 9.00 Treffpunkt und Abfahrt um 9.30 in Holweide bei der AXA…
Gaby und Frank frierten so ab 8.45 um die Wette und warteten auf die, die da noch kommen wollten.Um 9.20 waren doch glatt weitere 10 Kometer dazu gekommen, ein hektisches Telefonieren began, da doch einige mehr zugesagt hatten. Nachdem weitere von der Autobahn, Anmeldung und Toilette kamen konnte, der erste Trupp auf die 75km geschickt werden. Der zweite Trupp konnte 10min später auf die gemütliche 45km gegen 9.45Uhr losfahren (Krabbelgruppe oder auch Schwadlappen)
Leider war wieder der Reißzweckenteufel(der Idiot) unterwegs, sodaß diverse Pannen zu beklagen waren. So konnte aber der zweite Trupp auf den Ersten wieder aufschließen um nach Bechen hoch wieder zu zerfallen. Achim und Nils fuhren ihn dann zweimal.
Nach dem ersten Frühstück an der ersten Kontrolle wurde auch schon wieder Abschied genommem, da die Krabbelgruppe hier nur noch nach links runter Abfahren mußte. Hier lieferten sich Gaby, Matthias, Maurice und Nils eine kleine Abfahrtsschlacht(so um die 60-65km/h), Silvia und Stephan hatten Mühe dranzubleiben.

Nachdem Gaby vor Ort alles schön hergerichtet hatte,

mußte ziemlich lange auf die weiteren Herrschaften gewartet werden(und hier sagt einer noch was von Schwadlappen).

Schlußendlich aber eine schöne Sasionabschlussfahrt.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →