An diesem Wochenende konnten unsere Schülerfahrer U15 Sören Laga, Nils Politt und Benjamin Lippok wieder tolle Ergebnisse einfahren.Am Samstag 16.August fand im Rahmen der Deutschen Meisterschaften Madison U17 auf der Kölner Albert Richter Radrennbahn ein Omnium für die Schüler U15 statt. 20 Temporunden, ein Ausscheidungsrennen und ein Punktefahren mussten absolviert werden. Sören konnte souverän das Omnium gewinnen. Platz zwei ging an Stefan Schneider vom VCS Köln. Auf Platz drei kam Nils Politt gefolgt von Benjamin Lippok. Für Sören war dies der 2 Sieg in 2008.

Am Sonntag 17. August haben sich unsere Schüler auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt. Sören startete beim zum NRW Schülercup zählenden Rennen in Nettetal und belegte dort den 5.Platz. In der Gesamtwertung liegt er weiter auf Platz2.

Benjamin und Nils haben sich für das heimatnahe Rennen in Rheinbach entschieden. Nils ist leider über Nacht erkrankt und stand geschwächt am Start und musste nach einigen Runden das Rennen beenden. Gute Besserung.

Für Benni lief dagegen alles nach Wunsch. Zusammen mit sieben Ausreißern bestimmte er das Renngeschehen und konnte sich zahlreiche Prämien sichern. Nach 20 Runden = 30 KM kam es zum Endspurt und Benni musste sich lediglich Simon Schultheis aus Bochum Langendreer geschlagen geben. Wieder ein Platz auf dem Podium.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →