Das letzte Wochenende war wieder sehr erfolgreich für die Kometen.

Am Samstag 7.Juni konnte Daniel Wincierz im Rennen der Junioren in Sinzig seinen zweiten Saisonsieg einfahren. Glückwunsch Daniel.
Im BC Rennen konnte Daniel Proske sich den 3.Platz erkämpfen.

Am Sonntag 8.Juni fanden für die Schülerfahrer die Landesverbandsmeisterschaften NRW im Zeitfahren in Bergheim statt. 10 Kilometer gegen die Uhr mussten abgespult werden. Sören Laga schaffte dies in 15 Minuten und 38 Sekunden. Dies bedeutete Platz 3 und somit Podium. Der Sieger, Lukas Jürrs aus Leverkusen, fuhr die Strecke in 15 Minuten und 14 Sekunden. Der Zweitplatzierte, Benedikt Stoffers aus Beckum, war nur drei Sekunden schneller als Sören. Benjamin Lippok landete mit 16 Minuten und 40 Sekunden auf Platz 14 und Nils Politt mit 16 Minuten und 57 Sekunden auf Platz 21. Alle drei sammelten mit diesem Ergebnis weitere Punkte für die NRW- Schülercup Wertung.

Die Siegerehrung im Schülercup nahm der BDR Vorsitzende Rudolf Scharping vor.

Für die Junioren fanden in Bergheim die Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren statt. Für die Komet war hier Daniel Wincierz am Start. Er absolvierte die 23 KM in 33 Minuten und 5 Sekunden. Im Tagesklassement war dies der 76 Platz. Der Sieger, Jakob Steigmiller aus Stuttgart, fuhr 30 Minuten und 7 Sekunden.

Am kommenden Wochenende, 15.Juni, finden in Unna für die Schüler, Jugend und Junioren die Deutschen Meisterschaften statt. Für die Kometen sind bei den Schülern Sören Laga und Benjamin Lippok und bei den Junioren Daniel Wincierz am Start. Wir wünschen den dreien viel Glück.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →

One Response to Ein Sieg und zweimal Podium

  1. achim g. sagt:

    Yeah Sören!!! Rock on!!!!!