Sören Laga und Nils Politt waren vom 16.Mai bis zum 18.Mai bei der TMP Jugend Tour oder auch kleine Friedensfahrt genannt am Start. Austragungsort war in Waltershausen (Kreis Gotha) in Thüringen. Sören startete in der Mannschaft vom Landesverband NRW zusammen mit Lukas Jürrs und Johannes Jaspers aus Leverkusen und Stefan Schneider vom VCS Köln. Nils war in der Mannschaft vom Stützpunkt Köln / Bonn zusammen mit Constantin Ohnesorge und Benedikt Bellin vom Sturmvogel Bonn. Leider fiel der vierte Mann kurzfristig aus und die Mannschaft wurde mit dem Gastfahrer Felix Schönbach aus der Pfalz verstärkt.

Am Freitag stand ein Prolog zur ersten Ermittlung eines Klassements auf dem Programm. Sören setzte sich in der ersten Runde ab und führte mehrere Runden eine 6köpfige Gruppe an, so dass Dank Sörens Arbeit sein Teamkollege Lukas Jürs den Prolog gewinnen konnte und somit das "Gelbe Trikot " des Führenden erhielt. Nils Politt belegte hier den 10. Platz.

Am Samstag mussten 2 Etappen bewältigt werden. Am Vormittag gab es ein 5 KM langes Bergzeitfahren. Hier belegte Sören einen hervorragenden 7.Platz. Nils ist zu schnell angefahren und am letzten steilen Stück fehlten die nötigen Körner und der 56.Platz sprang heraus.

Am Nachmittag gab es dann ein 38 KM langes Straßenrennen mit einem schweren Berg, Kopfsteinpflaster und starken Gegenwind. Hier kam Sören auf Platz 14 und Nils auf Platz 47.
Bei der Schlussetappe am Sonntag über 38KM kam das Feld nach vielen Stürzen geschlossen an. Sören wurde hier Neunter und Nils 56.

Im Gesamtklassement belegte Sören Platz 13 und Nils den 44 Platz. Insgesamt waren 80 starke Teilnehmer am Start. Die Straßenrennen waren durch das bergische Profil sehr anspruchsvoll. Sören und Nils leisteten gute Arbeit, nach Vorgaben des Jugendwarts NRW, für ihren Teamkollegen Lukas Jürrs, der letztendlich im Gesamtergebnis den 4. Platz belegen konnte.

Für Nils und Sören war die kleine Friedensfahrt eine Tolle Erfahrung.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →