Der Countdown läuft, die letzten Vorbereitungen zum Komet von Hürth sind fast abgeschlossen.

In diesem Jahr wird der Radsporttag Komet von Hürth von der R.V. Komet-Delia 09 Köln e.V. am Pfingstsamstag, den 26.05.2007 in Hürth-Gleuel ausgetragen.

Wie auch im Vorjahr erwarten wir spannende Rennen und eine begeisternde Atmosphäre entlag der leicht geänderten Rennstrecke. Start und Zielbereich bleibt jedoch unverändert die Gebrüder Grimm Schule, Am Hofacker in 50354 Hürth-Gleuel. Eine Berg und Talfahrt wartet auf die Rennfahrer, die recht schnell die Spreu vom Weizen trennen und der Fahrern alles abverlangen wird. Die Rennklassen sind hervorragend stark besetzt. Fahrer und Mannschaften aus ganz Deutschland haben schon gemeldet. Teams aus Holland und Belgien haben ebenfalls reges Interesse gezeigt. Das verspricht Spannung bis zum Zielstrich.

Die Rennen starten ab 13.00 Uhr.
In den einzelnen Rennklassen starten unsere Kometen:

Junioren U 19 Daniel Wincierz
Schüler U15 Lokalmatador Nils Politt, Sören Laga, Benjamin Lippok und
Matthias Breuer, ebenfalls aus Hürth
SchülerU11 Johanna Breuer aus Hürth sowie Dominick Wincierz
Amateuer C-Klasse C.Hilmer, Th.Blum, J.Busse, L.Czympiel; A.Geyer, S.Klaus, Chr.Kock, A.Koenen, M.Over, T.Rademacher, T.Rüger, F.Sauer, T.Schiffer, Chr.Schuck und B.Stell.
Frauen Inge Roesch und Daniela Kösler
Anateure KT und
AB Klasse
Daniel Proske

 



Besondere Interesse möchte ich für unser „Fette Reifen„ Rennen wecken. Hier starten Kinder in zwei Altersklassen zwischen 8 und 13 Jahren, mit ihren „Straßenrädern„. Diese vom Bund Deutscher Radfahrer geförderte Aktion soll den Nachwuchs an den Rennsport heranführen. Meldungen können telefonisch, per E-Mail unter darnoldy@komet-delia.de oder vor Ort vorgenommen werden. Die besten Kinder erhalten natürlich kleine Preise.

Auch der Breitensport kommt bei uns nicht zu kurz. Rad Tourenfahrer aus ganz NRW werden an diesem Tag zur diesjährigen, von uns zum ersten mal ausgerichteten, Landesverbandssternfahrt erwartet. Bei entsprechendem Wetter erwarten wir hier rund 500 bis 800 Teilnehmer, die in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Zielbereich an der Gebrüder Grimm Schule, am Hofacker in Gleuel ankommen werden.

Auf alle unsere Gäste wartet natürlich unsere Bewirtung. Kaffee und Kuchen sowie Leckereien vom Grill laden auch die ortsansässigen Zuschauer zu einem Spaziergang ein. Schauen sie Rennen und treffen sie Freunde. Bei uns kommt jeder auf seine Kosten.

Frank Hürtgen, Pressesprecher der R.V. Komet-Delia 09 Köln e.V.
(Tel.: 0177/7332991)

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →