Herrliches Wetter, tolle Stimmung und jede Menge Kometen am Start
zur RTF in Pulheim. So ergab sich eher zufällig eine Neuauflage der
damals buchstäblich ins Wasser gefallenen Clubanfahrt.

Kometen zur RTF in Pulheim
Der neue Startort der Pulheimer RTF entpuppte sich schon am frühen Morgen als viel zu klein. Der Anmelderaum recht eng gehalten und dann auch noch die Kaffeebar integriert. Es war fast unmöglich, sich ordnungsgemäß anzumelden geschweige, sich einen Kaffee zu kaufen, für den man auch noch Bons benötigte. Die gab es allerdings am anderen Ende des Raumes. So macht man sich keine Freunde.

Nach diesem holprigen Start fand man sich dann doch zusammen und freute sich auf die Schleife. Los ging es in großer Gruppe raus aus Pulheim, über Auweiler, Sinnersdorf in Richtung Fliesteden, wo sich die Gruppe dann schon splittete. Eine Hälfte Kometen zog es auf die 70ger Runde, die andere Hälfte fuhr die 40ger Runde.

Und dann ging`s los. Was für eine Strecke !! Was ist aus der schönen Pulheimer Runde geworden? Rechts-Links-Links-Rechts, Schotterpassagen, schlechte Wegstrecken, gefährliche Kurven!! Einfach schlecht zu fahren. An der ersten Kontrolle keine Becher, an der zweiten Kontrolle kein „einfaches“ Wasser. Und das bei 8 Euro Startgeld für Trimmfahrer. So macht man keine Werbung für unseren Sport. Als krönenden Abschluss „übersah“ man auch noch Nicklas (11 Jahre) als jüngsten Teilnehmer und ehrte dafür einen 13 jährigen Jungen. Passt halt leider ins Gesamtbild.

Wir machten aus der Not eine Tugend und fuhren wie aus einem Guss. Zweierreihe und angasen. Über Büsdorf, Hüchelhoven, Paffendorf , Oberaußem, wieder zurück nach Pulheim.

Kometen unterwegs……

Wieder im Ziel stellte man sich dann erneut für Kaffee und Kuchen an, Würstchen Fehlanzeige. Na ja.
Wir Kometen hatten unseren Spaß aber eine gelungene Veranstaltung sieht anders aus. Vielleicht wird es im nächsten Jahr wieder besser. Mal schauen.

Die nächste Tour wird wieder besser. Als dann bis Sonntag, euer Frank

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →