Beim Saisonauftakt im hessischen Einhausen gingen nicht nur unsere Schülerfahrer an
den Start.Beim Frauen Bundesligarennen über 98 km nahm Julia Theisen im Trikot ihres
saarländischen Coogee Teams teil.
Unser Neumitglied Inge Roersch gab bei diesem Rennen ihr Debut als Rennfahrerin.

Das Rennen litt stark unter den widrigen Wetterbedingungen. Temperaturen unter 10 Grad
und später einsetzender Regen mit Sturmböen machten das Rennen besonders schwer.

Nachdem sich eine elfköpfige Gruppe absetzen konnte, sicherte sich Julia den
27. Platz im Feldspurt.
Inge fuhr ihr erstes Rennen gut durch und beendete es ebenfalls im Hauptfeld.
Der Sieg ging an Ex-Weltmeisterin Regina Schleicher vom Team Nürnberger.

Das gesamte Rennen wurde von der Tatsache überschattet, das das Frauenfeld vom gleichzeitig
stattfindenden Juniorenrennen eingeholt wurde, was dazu führte das das Hauptfeld der Frauen
25 km vor Ende vom WA aufgehalten wurde, was den Rennverlauf stark beeinflusste.

Im C-Klasse Rennen ging Timm Rüger an den Start.
Nach turbulentem Rennverlauf mit vielen Stürzen auf glatten Straßen im Dauerregen
kam er im ersten größeren Feld hinter der vierköpfigen Spitzengruppe ins Ziel.
Den Sieg holte sich Oliver Jakob aus Rheinland-Pfalz.

Einen ähnliches Rennen erlebte Daniel Proske in der A/B Klasse.
Der Regen wollte nicht aufhören und so war auch dieses Rennen kein wirklicher Spaß.
Daniel beendete das schwere Rennen im Hauptfeld hinter einer dreiköpfigen Spitzengruppe.

Unser ehemaliges Mitglied Raphael Otto, der jetzt für das Krefelder EGN Team startet,
gewann als Solist vor Ex-Olympiasieger und Bahnweltmeister Stefan Steinweg.

Kommenden Sonntag starten wir beim Frühjahrsklassiker Köln-Schuld-Frechen.
Start und Ziel am Freiheitsring in Frechen ab 10 Uhr.

Tobias

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →