An diesem Wochenende wollte Daniel Proske endlich seine noch letzte ausstehende Platzierung holen, die ihm noch zum Aufstieg in die A-Klasse fehlte. Und endlich hat er es geschafft! Daniel Proske fährt zukünftig in der höchsten deutschen Amateuer-Klasse!Nach seinem Sieg im Mai in Düsseldorf an der Kö und den Sprung in die B-Klasse folgten weitere vier Platzierungen in Refrath, Mönchengladbach, Wuppertal und Coesfeld, die allesamt zu den erforderten 5 Platzierungen zählen, die man erbringen muss um, wenn nicht durch einen Sieg vorweggenommen, den Aufstieg in die A-Klasse zu schaffen.

Nun folgte bei der City Night in Betzdorf der finale Schlag. Beim B/C Rennen über 63 km ging Daniel gemeinsam mit Komet Tobi an den Start. Um ein Haar hätten die beiden den Start verpasst, denn Staus und die Vollsperrung auf der A4 sorgen für zusätzlichen Nervenkitzel und ein Erreichen des Ort des Geschehns gerade mal 10 Minuten vor Start. Dann ging es aber zum Glück doch noch mit den Beiden los. An den Prämiensprints beteiligte sich Daniel diesmal nicht, um Kräfte zu sparen und sich auf das eigentliche Ziel zu konzentrieren. Alle Ausreissversuche wurden vereitelt, im Endsprint riskierte Daniel dann alles und hielt voll rein. Belohnt wurde er dann, knapp am Treppchen vorbei, mit dem fünften Rang und darf nun fortan in der A-Klasse um Ruhm und Ehre kämpfen. Tobi rollte im Sprint irgendwo um den 20. bis 25. Rang ins Ziel und freute sich mit Daniel.

Das sich der Vorstand vom Verein und alle anderen sich ganz sicher waren, dass Daniel diesen Aufstieg dieses Jahr noch hinbekommt, erklärt sich schon durch die bereits abgegebene Ausschreibung des Heimrennens im Oktober der Komet-Delia über alle Rennklassen, also A/B/C für Männer, denn wir haben ja in jeder Klasse einen Fahrer!

Alle Komet-Fahrer freuen sich mit Daniel und wünschen ihm viel Erfolg in der kommenden Saison 2007!

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →

One Response to Daniel Proske’s kometenhafter Aufstieg in die A-Klasse

  1. Marc sagt:

    Moin Daniel,

    einfach großartig, Betzdorf kam auf Ansage, so sollte es sein! Du bist zu stark für die B, endlich fährst Du mit den guten
    Jungs. Jetzt quäl Dich im Winter und zeig im Konzert der Großen, was Du drauf hast!

    Glückwunsch und chapeau
    Marc