Bei erneut strahlend blauem Himmel, jedoch kühlen Temperaturen erwartete die Fahrer beim Rennen Rund in Fischeln ein 1,3km langer Kurs, der mit insgesamt 6 Kurven und dem an einigen Stellen hereinblasenden Wind einigermaßen anspruchsvoll war. Am Start des Rennens der C-Klasse war die gesamte Mannschaft bis auf den erkrankten Sebastian Klaus.



Lars in action (Foto von www.gonzofoto.de)
Zu Beginn hieß es 3-2-1-Vollgas, doch bereits nach zehn, fünfzehn Runden wurde ein weniger schnelles Tempo angeschlagen. Während sich die Kometen im Feld aufhielten ging eine Gruppe, aus der der spätere Sieger hervorgehen sollte. Dank aktiver Fahrweise waren Kometen in zwei weiteren Gruppen vertreten, die sich jedoch nicht entscheidend absetzen konnten. Im Finale erreichte der stark fahrende Lars Czympiel im Sprint des Feldes einen sechsten Platz, die weiteren Kometen fuhren mit dem Feld ins Ziel.

Überschattet wird dieses Wochenende von einem Trauerfall. Martin Krämer vom Rad Sport Team Köln kam am Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben. Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →