Auch 2006 lud der RSV Sturmvogel Ahrweiler zum Großen Osterpreis der Bade- und Rotweinstadt Ahrweiler. Petrus hielt zur Abwechslung die Schleusen geschlossen, so dass die durch enge Kurven einigermaßen anspruchsvolle 1,2 km Runde abtrocknete und sich immer besser fahren lies. Am Start waren 130 Fahrer der C-Klasse mit den Kometen Lars Czympiel, Dominik Arnoldy und Marc van der Wielen.



Noch ein bisschen glatt (Foto von www.foto-stichert.de)
Schon nach der ersten Sprintprämie formierte sich eine siebenköpfige Gruppe, die dank harmonischer Fahrweise nicht mehr eingeholt wurde. Im Feld war man sich uneins, die in der Kopfgruppe beteiligten Mannschaften verschleppten zudem hinten geschickt das Tempo. Mit zwei Kometen in der Spitze wurde dann irgendwann wenigstens Tempo gemacht. Lars und Marc versuchten einige male wegzukommen, jedoch ohne Erfolg. So ging es im Finale Richtung Ziel mit den Kometen weiterhin in der Spitze des Feldes. Wegen ein bisschen Pech in den beiden letzten Kurven wurde es nichts mit einer Platzierung. Macht nichts, nächste Woche geht’s weiter.

Schreiben Sie uns unter

info@komet-delia.de

Share →